Geldanlage
bei  www. GeldFeld .de

Geldanlage

Eine Geldanlage ist eine individuelle Angelegenheit.

Eine gute Geldanlage wird maßgebend bestimmt durch die individuell ausgerichtete Gewichtung der Anlagekriterien Sicherheit, Liquidität und Rendite.

Bevor man eine Entscheidung hinsichtlich einer Geldanlage trifft, sollte man sich daher über folgende Fragen im Klaren sein:
  • Was sind meine Rahmenbedingungen für eine gute Geldanlage, d.h. welche Anforderungen habe ich derzeit an eine gute Geldanlage hinsichtlich der Anlagekriterien Sicherheit, Liquidität und Rendite?
  • Habe ich die Form der betrachteten Geldanlage verstanden?
  • Wann kann ich über das angelegte Geld wieder verfügen?
  • Welchen Ertrag erwarte ich aus der Geldanlage?
  • Welches Risiko gehe ich mit der Geldanlage ein?
Zudem sollte man Hintergrundinformationen zum Umfeld der angestrebten Geldanlage haben. So sollte man z.B. wissen,

Formen der Geldanlage

Es gibt eine Vielzahl von Anlageformen, d.h. von Möglichkeiten für eine gute Geldanlage.

Man kann sich bei der Geldanlage für eine kontengebundene Geldanlage entscheiden wie
oder man kann zu einer Geldanlage in Bundeswertpapieren tendieren wie in
oder man kann zu einer Geldanlage in sonstigen Wertpapieren tendieren wie in
oder man kann zu einer sonstigen Geldanlage tendieren wie in
oder man kann eine sonstige Sachanlage favorisieren wie


Geldanlage Vergleich

Aber alle Möglichkeiten haben eins gemeinsam. Es gibt in der Regel viele Ausprägungen je Möglichkeit. Dies erfordert für jede Geldanlage einen Vergleich der verfügbaren Produkte. Hierbei helfen in manchen Fällen Vergleichsrechner, wie z.B. der Vergleichsrechner Festgeld für die Geldanlage Festgeld.
bfunc Tabellenausgabe
6131
www. GeldFeld .de