Risikovorsorge
bei  www. GeldFeld .de

Risikovorsorge und Versicherung

Man kann natürlich auch Geld verwenden, um einer zukünftigen, potentiellen Ausnahmesituation vorzubeugen, in der man Hilfe und Beistand benötigt,  die die eigenen finanziellen Mittel übersteigen würden. In einem solchen Fall trifft man eine Risikovorsorge, z.B. mittels einer Versicherung. Denn eine Versicherung stellt ein definiertes Leistungsversprechen für einenen Schadenfall, bei einer Lebensversicherung für den Todes- und/oder für den Erlebensfall, dar.

Bevor man für ein solches potentielles Risiko eine passende Versicherung aussucht, sollte man die eigene Risikosituation analysiert, bewertet und den Umfang der später erwarteten Unterstützung definiert haben. Dieser Prozess sollte jedem Abschluss einer Versicherung vorausgehen.

Hausrats-, Lebens-, Renten-, Haftpflicht-, Rechtschutzversicherung, ... - in Deutschland kann man sich so gut wie gegen alles versichern.
Welche Versicherung braucht man?
Welche Versicherung leistet man sich?
Diese Entscheidung muss letztendlich jeder für sich selbst treffen.
Hilfreich für eine solche Entscheidung ist stets ein Basisverständnis hinsichtlich der versicherbaren Risiken.

Hier findet man grundsätzliche, vertiefende Informationen zu
www. GeldFeld .de